^

Europawahl

Katholische Erwachsenenbildung ruft zur Kampagne für ein gemeinsames Europa auf:
In der durch den Brexit geschwächten EU besteht die Gefahr, dass EU-skeptische und rechtspopulistische Parteien ihre jüngsten Wahlerfolge fortsetzen. Die KEB Deutschland hält es deshalb für geboten, sich für ein vereintes und demokratisches Europa einzusetzen. „Wir rufen alle Wahlberechtigten auf, am 26. Mai ihre Stimme für ein solidarisches Miteinander abzugeben“, so die KEB Bundesvor-sitzende Elisabeth Vanderheiden.
Pressemitteilung Europawahl