^

Erde singe, dass es klinge...

Ein meditativer Abend zur Mittsommerzeit von des Lebens Fülle und der Schönheit der Schöpfung

"Gott sah alles, was er gemacht hatte: Und siehe, es war sehr gut." (Gen 1,31). Zu Beginn unserer Bibel lesen wir von der Schöpfung - gemeinsames Lebenshaus von Mensch und Tier, gottgewollte Lebensordnung, die ein Leben in Fülle ermöglicht. In Texten und Musik begegnen wir Schönheit und Reichtum dieser Schöpfung und tauschen uns aus über das, was Leben - unser Leben - erfüllt. In leichter rhythmischer Körperbewegung und schließlich in meditativer Stille bedenken und vertiefen wir ein Leben in Fülle in und mit Gottes Schöpfung. Bei entsprechendem Wetter lassen wir Schönheit und Reichtum der Schöpfung auch im Freien auf uns wirken; einige Elemente des meditativen Abends werden dann im Freien stattfinden.

Zeitraum: Mi, 09.06.2021, 1 x Termin
Uhrzeit: 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Ort: Rees; Fallstr. 13; KLH; Raum 5
Gebühr: 6,00 Euro
Leitung: Dr. Hannelore Kortenbruck-Hoeijmans
Kursnummer: V3621-055
Terminliste: 
  • Mittwoch, 09.06.2021, 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
    Rees; Fallstr. 13; KLH; Raum 5

Eine Anmeldung über unsere Homepage ist für diesen Kurs nicht möglich. Bitte wenden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an unser Sekretariat.

Benutzer-Login

Möchten Sie, dass Ihre Daten für weitere Anmeldungen zur Verfügung stehen? Dann registrieren Sie sich bei uns! 

Ampelfarben

  •  Kurs kann gebucht werden
  •  Anmeldung auf Warteliste
  •  Keine Web-Anmeldung