^

Unser Profil

Wir bieten im Bildungsforum Menschen in vielfältigen Veranstaltungen und Begegnungen die Möglichkeit zur persönlichen Auseinandersetzung. Menschen können in unseren Einrichtungen Impulse für ihre individuelle Lebensform finden.
Wir werden geleitet von der Erfahrung, dass der christliche Glaube dem Menschen Sinn, Zuversicht und Halt gibt.

Das christliche Menschenbild -der Mensch wird in der jüdisch-christlichen Tradition „Ebenbild Gottes“ genannt- betont die Würde, Individualität und Selbstbestimmung des Menschen. Die biblische Botschaft sagt aus, dass der Mensch zur Freiheit berufen ist. Als soziales Wesen lebt er in sozialen Beziehungen. Hier kann er Eigeninitiative und Selbstverantwortung entwickeln und seine Begabungen zur Entfaltung bringen.

"Vernetzt in der Region - verankert vor Ort"

Das Katholische Bildungsforum im Kreisdekanat Kleve besteht aus fünf Teileinrichtungen:

  • Haus der Familie Emmerich

  • Familienbildungsstätte Geldern-Kevelaer

  • Familienbildungsstätte Kalkar

  • Familienbildungsstätte Kleve

  • Katholisches Bildungswerk Kreis Kleve

Angebote für alle

Vor dem Hintergrund demografischer Entwicklungen gewinnt auch der intergenerative Austausch und das gemeinsame Lernen an Bedeutung. Wir realisieren ein vielfältiges, thematisch und methodisch anspruchsvolles Kursangebot. Die Förderung der eigenen Kompetenzen, die Ressourcen einer gesunden Lebensführung, der Austausch über aktuelle gesellschaftliche und politische Themen sowie  die Auseinandersetzung mit religiösen und ethischen Themen und das Kennenlernen unterschiedlicher kultureller Bereiche sind wichtige Ziele in unseren Veranstaltungen.

Angebote für Familien

Die Unterstützung und Stärkung der Familie in ihren vielfältigen Bezügen steht für uns im Mittelpunkt.

Wir bieten in unseren Kursen Orientierung, Anregungen und Begleitung für ein gelingendes Miteinander an. Unsere Kursangebote unterstützen Familien, fördern den Austausch über gemeinsame Themen und machen einfach Spaß.

Qualität

Das Bildungsforum Kleve bietet ein qualitativ hochwertiges Kursprogramm an, das bedarfsgerecht geplant, weiterentwickelt und kompetent und zur Zufriedenheit der Beteiligten - Teilnehmer, Kooperationspartner/Auftraggeber, Geldgeber - durchgeführt wird.

Ihren Ausdruck findet der Anspruch einer hohen Qualität der Bildungsarbeit in dem für das Bildungsforum formulierten Qualitätsmanagement. Es basiert auf dem Leitbild und dient als Maxime für das Handeln der Mitarbeiter und für die kontinuierliche qualitätsorientierte Weiterentwicklung der Bildungsarbeit. Wir legen großen Wert auf die inhaltliche Qualität unserer Angebote. Dabei sind unsere fachlich und kompetenten Dozentinnen und Dozenten unsere wichtigste Unterstützung.

Unser Team

In den Einrichtungen des katholischen Bildungsforums arbeiten hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, freiberufliche Dozentinnen und Dozenten sowie Ehrenamtliche eng zusammen. Gegenseitige Wertschätzung und Toleranz bilden dabei die Basis einer konstruktiven Zusammenarbeit. Sie alle tragen die Zielsetzungen unseres Leitbildes engagiert mit und bringen sie in ihren jeweiligen Arbeitsfeldern ein.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen sich bei uns wohl fühlen. Sie stehen als Menschen mit ihrer eigenen Persönlichkeit, ihren Erfahrungen, Fähigkeiten und Kompetenzen im Mittelpunkt unserer Arbeit. Die persönliche Weiterentwicklung, die Stärkung ihrer Kompetenzen und die Unterstützung junger Familien ist für uns sehr wichtig.

Hier geht es zu unserem Leitbild