^

Corona

Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Bildungsforums Kleve,

wir sind auf die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelungen vorbereitet und haben nach den Sommerferien mit der Wiederaufnahme unserer Kurse begonnen. Da Ihre Sicherheit für uns oberste Priorität hat, überlegten wir Lösungswege individuell für jedes Kursangebot.
Hier: Informationen zu den Hygieneregelungen!

Aufruf "Familienbildung jetzt verlässlich und nachhaltig sichern!"
Gemeinsam mit fünf weiteren bundesweiten Trägern der Familienbildung fordert die Kath. Bundesarbeitsgemeinschaft für Einrichtungen der Familienbildung – familienbildung deutschland eine tragfähige und verlässliche finanzielle Basis der Familienbildung. Der Aufruf "Familienbildung jetzt verlässlich und nachhaltig sichern!" thematisiert aktuelle Missstände und die daraus resultierenden Konsequenzen für die Familienbildung. Er greift zahlreiche Punkte auf die dieser Tage die Familienbildung stark beanspruchen und vor ungelöste Herausforderungen stellen.
Weiterlesen: Familienbildung jetzt verlässlich und nachhaltig sichern!

Meditatives Bogenschießen

In Kooperation mit dem Referat für Männerseelsorge im Bischöflichen Generalvikariat Münster hat das KBW Kleve auch in diesem Jahr ein Wochenendseminar für Männer im Programm, welches im Stanislauskolleg in Elten stattfinden wird. Joachim Bergel (BGV Münster), Dr. Andrea…

Weiterlesen

 

In 2020 bietet das Kreisbildungswerk wieder Studienreisen und Tagesfahrten an.
Alle weiteren Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden sich unter "Unser Kursprogramm"," Studienreisen - Tagesfahrten", rechte Spalte "Downloads".
(Link zu den Downloads)

Weiterlesen

Institutionelles Schutzkonzept des Bildungsforums Kleve

Für weitere Informationen klicken Sie hier...

Highlights

Unser Qualitätsmanagement

           Unser Qualitätsmanagement
   Gütesiegelverbund Weiterbildung e. V.

Linktipps

Unsere Linktipps für Sie zum Stöbern. mehr

Hinweis

Die Internetdaten werden regelmäßig aktualisiert. Trotzdem kann es passieren, dass ein Kurs schon voll besetzt ist, obwohl er im Internet noch mit freien Plätzen angezeigt wird. In diesem Fall wenden wir uns an Sie und versuchen eine Lösung zu finden.